Gästebuch

06-2014

Günter Volz

Sehr geehrter Herr Attila Nagy,

wir waren mit unseren Behandlungen in der Zahnklinik in Ungarn sehr zufrieden, vom Service, von der Freundlichkeit aller Beteiligten, über das fachkompotente , hochkarätige Ärzteteam. Natürlich sind Sie hier auch mit inbegriffen. S U P E R !!! Nochmal allen Beteiligen vielen Dank. Meine Frau hat wieder ein ganz neues Lebensgefühl. Wir kommen ja bis zum Jahresende noch einmal, um auch meine Baustelle zu reparieren. Die Quittungen für unsere Behandlungen haben wir erhalten, nur die detaillierten Aufstellungen der Behandlungen waren nicht dabei. mit freundlichen Grüßen Cilli und Günter Volz

+49-7739490

09-2013

Gisela Winter

Lieber Herr Nagy,

ich muss Ihnen heute schreiben, heute vor einem Jahr haben mir Ihre Kollegen in Ungarn mein neues Lächeln geschenkt.

Seit diesem Tag hat sich meine Lebensfreude und Lebensqualität riesig gesteigert. Ich lache sehr gerne und oft - auch mit offenem Mund, nicht mehr hinter vorgehaltener Hand. Herr Demeter hat ja gesagt, ich sollte zeigen was ich habe. Das tue ich. Ich kann alles essen - sogar Kaugummi, frisches Brot, Fleich, egal was -. Trotzdem habe ich manchmal noch Angst, träume nachts davon, dass irgendwas mit meinen Zähnen passiert, aber das nur nebenbei.

Nochmal vielen vielen Dank an Sie, Ihr Team in Ungarn besonders Herrn Dr. Vereb, seinem Assistenten, ich weiß leider den Namen nicht mehr. Ich werde nie vergessen wie verständnisvoll und einfühlsam die beiden mit mir umgegangen sind. Auch Herrn Demeter habe ich in so angenehmer Erinnerung und natürlich auch Sie. Ich danke nochmals Ihrer Buchhaltung für das entgegengebrachte Verständnis.

Sind Sie in Augsburg auf der Intersana, wenn ja wann, vielleicht schaffe ich es ja, für Sie als Vorzeigepatient zur Verfügung zu stehen.

Ich wünsche Ihnen und dem Team Dental Hungary ein schönes Wochenende

Gisela Winter
giswinter@web.de
08237/1363

11-2010

Norbert Randel

Guten Abend Herr Demeter
und Herr Nagy,

bin nun wieder zu Hause und akklimatisiert.

Mir ist es wichtig, daß Sie beide meine Meinung über die Kontakte seit Mitte 2009 hören und gerne auch weitergeben.

Ich bin in diesen 1 1/2 Jahren, davon 18 Tagen in Ungarn, ausnahmslos sehr sympathischen, freundlichen, kompetenten und hilfsbereiten Menschen begegnet.

Sie hatten mit mir viel Arbeit und das meine ich nicht nur vom Zahnbefund her sondern auch mit meiner perfektionalisten Art und der kritischen Hinterfragung aller Einzelheiten vor, während und nach der äußerst erfolgreichen Behandlung.

Aschewolke, die den geplanten Flug und den Operationstermin in letzter Minute platzen ließ, Instabilität von 2 Implantaten,festgestellt unmittelbar vor der Abformung der Prothetik waren meine Überraschungen, meine zahlreichen Mails und Telefonate waren sicher Ihre Überraschungen.

Auf alles ist das Team um Dr. Borbath immer freundlich, profesionell, fachkundig und geduldig eingegangen und hat ein einmaliges Klima von Vertrauen in jeder Phase aufgebaut.

Ich bin begeistert von diesem Team und den Leistungen, die ich nun, nach dem erfolgreichen Abschluß, erst in vollen Umfang beurteilen kann.

Ich fühle mich mit Ihrer Arbeit sehr, sehr wohl, habe absolut keine Schmerzen, nicht einmal eine Druckstelle und tue Dinge, die ich seit mehr als 10 Jahren nicht mehr tuen konnte: richtig zubeißen, pfeifen, spontan wieder mit Menschen auf der Straße sprechen, ohne Angst haben zu müssen, daß etwas "dazwischen kommt".

So hätten es Ihre deutschen Kollegen garantiert nicht geschafft, wobei nicht die Kosten alleine sondern vor allem die Qualität entscheidend sind!

Herzlichen Dank
Ihr
Norbert Randel

11-2010

Norbert Randel

Hallo Herr Nagy,

gerne antworte ich Ihnen:
Natürlich dürfen Sie meine Mail in Ihrem Gästebuch veröffentlichen. Ich denke sehr gerne an meine Zeit in Ungarn zurück.

Für mich war diese Erfahrung ziemlich einmalig: ich bin zurückgekommen mit einem neuen Lebensgefühl und es gibt auch jetzt nach über 3 Wochen überhaupt nichts Negatives. Ich bin Ihnen allen sehr dankbar und werde es jedem Menschen, der mich danach fragt, mit Worten noch viel besser als mit einem Gästebucheintrag erklären.

Danke und alles Gute für Sie

Ihr
Norbert Randel
nrandel@web.de

03-2009

Monika Röcklmeier

Lieber Herr Nagy,
hier mein kleiner Ungarnbericht:
Meine Vorgeschichte:Nach vielen Irrläufen  und vielen Heil- und Zahnersatz-Vorschlägen bei verschiedenen Zahnärzten in München las ich im Februar in der Zeitung  Ihre Anzeige: "Zahnimplantate in Ungarn mit Partnerpraxis in München". Gleich bekam ich übersichtliche Informationen und im März einen Termin in der Münchner Partnerpraxis mit Dr. Borbath aus Ungarn.

Anreise: Nach meiner Zustimmung zu Ihrem Heil- und Kostenplan konnte im Mai die Reise nach Hódmezovásárhely zum Implantations-Termin losgehen. Auf Ihren Internetseiten gab es nur Infos zu Flugreisen und die Abholung aus dem süddeutschen Raum mit einem Kleinbus. Wir haben eine günstige Bahnreise gewählt (München-Budapest-München für zwei Personen EUR 126,00). Die Abholung in Budapest durch Ihren Betreuer Herrn Demeter klappte immer gut.

Implantate/Operation:Auch die Betreuung vor Ort durch Herrn Demeter war äußerst angenehm und hilfreich. Bei der Operation am nächsten Tag waren alle Beteiligten bemüht, den Patienten so schonend wie möglich zu behandeln. Die Operation dauerte ca 3 Std., aber ich empfand es nicht so lange wegen der Lachgasbehandlung. Nach der Operation bekommt man Medikamente und Kühlkompressen mit ins Hotel. Fast jeden Tag findet ein Nachschau-Termin statt. Mit einem Langzeitprovisorium tritt man dann die Heimreise wieder an. Nach sechs Monaten Einheilphase der Implantate kann der neue Zahnersatz eingepasst werden. Mit der gesamten Behandlung war ich sehr zufrieden, meine neuen Zähne sehen wunderbar und natürlich aus.

Unterkunft in Ungarn:Auf Ihren Internetseiten wird das Hotel Fama empfohlen, das wir beim ersten Termin gebucht hatten. Leider ist das Hotel auf Zahnpatienten nicht gut eingestellt, es gibt deftiges ungarisches Frühstück, z.B. keinen Kamillentee oder ähnliches. Für den zweiten Ungarntermin im November haben wir ein Appartement gebucht, mit dem wir zufrieden waren.

Aufenthalt/Freizeit in Ungarn:Wir haben nach vier Tagen, als es mein gesundheitlicher Zustand erlaubte, mit Hilfe von Herrn Demeter ein Auto gemietet und die nähere Umgebung auch unter Benutzung der Autofähre über den Fluss Theis erkundet. Der Zustand des Autos war leider nicht besonders toll, deshalb haben wir es am Abend wieder zurückgegeben. Wir hätten sehr gerne noch mehr vom südlichen Ungarn gesehen, aber ein Busreisebüro oder ähnliches gibt es leider nicht. Hódmezovásárhely hat uns sehr gut gefallen, wir waren auch im "Kommunismus-Museum" und zum Essen fast jeden Abend in der "Eule". Zum Mittagessen besuchten wir meist den "Schwarzen Adler" in einer wunderschönen Parkanlage.

Lieber Herr Nagy, das "Ungarn-Abenteuer" war eine sehr positive Erfahrung, ich habe es auch schon weiterempfohlen. Nächstes Jahr planen wir sogar einen Urlaub in Ungarn. Vielen Dank an das ganze Team, vor allem an Herrn Demeter.

Beste Grüße aus München

Monika Röcklmeier

03-2009

Monika und Richard Riedlberger

Hallo Herr Nagy,
Nochmals recht herzlichen und lieben Dank für die wirklich hervorragende Planung und Unterstützung der gesamten Aktion.
Folgend unsere Eindrücke bzw. Vorschläge:
Bei größeren Operationen und Behandlungen empfehlen wir unbedingt wegen der dringend erforderlichen Ruhe ein Appartement zu nehmen.
Bei Behandlungen (ob große oder kleine) bei Herrn Demeter und seinen Kollegen ist man bestens aufgehoben. Alle sind sehr sehr freundlich und können alle Schwierigkeiten, wenn es doch mal welche geben sollte, umgehend lösen.
Natürlich erhält man auch wertvolle Tipps die einem das Leben in einer fremden Stadt erleichtern. 
Die Terminabsprachen haben auch wunderbar funktioniert. Man wurde bestens umsorgt.
Die behandelten Ärzte sind wirklich sehr kompetent und fachlich spitze. Es wurde sauber und ordentlich gearbeitet, alles bis ins letzte Detail sauber ausgearbeitet, so das man nicht das Gefühl hat, falsche Zähne im Mund zu haben.      
Der Ort und die Umgebung sind recht nett. Es gibt ein super neues Einkaufcenter, in der Nähe des Appartement, wo man alles bekommt, wenn man Selbstversorger ist. Natürlich gibt es auch sehr gute Restaurants, wo man gut und günstig essen kann.

Liebe Grüße

Monika und Richard Riedlberger

Hotel Rosengarten

Richard & Monika Riedlberger GbR

Königstraße 17

78532 Tuttlingen

Deutschland

Tel +49 (0)7461 9627-0

Fax +49 (0)7461 9627-45

info@rosengarten-tuttlingen.com

www.rosengarten-tuttlingen.com

USt-Id Nr. DE262967934

02-2009

Birgit Groth

Anreise, Unterbringung und Betreuung waren bestens organisiert und fielen kostenmäßig kaum ins Gewicht, zumal nach einigen Tagen durchaus etwas Urlaubsstimmung aufkam. Ein Gewinn war beispielsweise, die charmante Stadt Szeged kennenzulernen. Die zweite Behandlungsphase konnte ich so planen, dass ich billige Flüge bekam.
Die Klinik ist schick, sauber, mit kompetentem Personal und technisch auf dem Höchststand. Herr Demeter sitzt bei jeder Behandlung dabei und dolmetscht gewissenhaft alles.
Die Lachgasbetäubung reicht total aus; die postoperativen Schmerzen sind gut auszuhalten.(5 Implantate im Unterkiefer)
Wichtig ist, bei der letzten Anpassung der Kronen gut mitzuarbeiten und Unebenheiten zu melden, ehe alles zementiert wird. Arzt und Techniker nahmen sich erfreulich viel Zeit für diesen Dialog und die Feinarbeit.
Zuhause: Nach kurzer Neugierde und Begeisterung nahm niemand mehr von meinen erneuerten Zähnen Notiz - wohl weil sie so natürlich aussehen!
Ich hatte der BEK vorab den Behandlungsplan vorgelegt; natürlich war der Kassenbeitrag nicht riesig, aber er wurde prompt nach Einreichung der gut verständlichen Unterlagen überwiesen."

Herzliche Grüße, auch an Dr. Borbath und Herrn Demeter,

Birgit Groth

Bei Fragen gerne erreichbar unter: bebege@gmx.net

02-2009

Frau Bruhns

Meine Zahnärztin Dr. Susanne Blau in Köln empfahl mir die Zahnklinik von Dr. Borbath in Ungarn. Dieser Empfehlung ist es zu verdanken, daß ich mich im Frühjahr und im Herbst 2006 den notwendigen Behandlungen unterzog, da es gerade in diesem Bereich um Vertrauen geht. Jetzt, fast 3 Jahre danach, kann ich immer noch sagen, daß ich rundum zufrieden bin. Die medizinische Behandlung durch Dr. Borbath und sein Team war ganz ausgezeichnet. Auch die menschliche Seite stimmte, was nicht minder wichtig ist bei einem solchen Eingriff. Die sprachliche und praktische Betreuung vor Ort durch den Dolmetscher Herrn Demeter war ebenfalls sehr gut und so manches Mal mit Humor gewürzt. Die organisatorische Abwicklung durch Herrn Nagy stellte mich ebenso zufrieden und war durch Zuverlässigkeit und gute Planung geprägt. Alles in allem kann ich das ungarische Trio nur empfehlen!

Frau Bruhns

Köln

02-2009

Roswitha Mandl

Hallo Herr Nagy,

da meine gesamte obere Zahnreihe nicht mehr zu retten war, bin ich an sie herangetreten mit der kleinen Hoffnung Implantate zu erhalten, um so wieder Lachen zu können!
Ich erfuhr bei Ihnen eine perfekte Organisation mit Flug, Wohnung, Dolmetscher. Die Ärzte der Klinik sind mehr als kompetent, liebenswürdig und einfühlsam! Nach einem Jahr habe ich ein wundervolles, funktionierendes Gebiss, es ist schön, natürlich und absolut schmerzfrei!
Jederzeit würde ich meine positiven Erfahrungen weitergeben, denn eins ist sicher, ich hatte die beste Betreuung, die besten Materialien, die besten Ärzte, liebesten Betreuer, zum besten Preis!

Herzliche Grüße!

Roswitha Mandl

Bankwirt

Private Banking Stuttgart City (641/K)

Baden-Württembergische Bank

Königstrasse 3

70144 Stuttgart

Telefon +49 (0)7 11/1 24-440 66

Telefax +49 (0)7 11/1 24-464 57

E-mail: Roswitha.Mandl@bw-bank.de

http://www.bw-bank.de

02-2009

Helga Sonnborn, Hürth, den 29.01.2009

Meine Eindrücke zur Zahnbehandlung in Ungarn

In der über einjährigen Suche nach einer Lösung für meine Zahnprobleme mußte ich mir drei Vorschläge von Zahnärzten und Kiefernchirurgen anhören, die so grundverschieden waren, daß ich genauso verunsichert war wie zu Anfang. Dann lernte ich den ungarischen Arzt Herrn Dr. Csaba Borbath während seines Aufenthaltes in Deutschland kennen. Als er sich meine Zähne anschaute, bekam ich klare Ansagen, wie und was gemacht werden muß und warum es gemacht werden muß. Nach Rücksprache mit meiner Krankenkasse stand für mich fest, ich fahre in die Praxis nach Ungarn. Am Flughafen in Budapest wurde ich von einem Dolmetscher in Empfang genommen, der für mich für die kommenden 8 Tage auch gleichzeitig Ansprechpartner war. Zusammen fuhren wir nach Hodmezövasarhely ins südliche Ungarn. Dort war alles für mich vorbereitet. Ich fand eine hochmoderne Praxis und ein Super-Team vor, das mir alle meine Zweifel und Ängste vor dem bevorstehenden Eingriff nahm. Nach einem 8-tägigen Aufenthalt in dieser hübschen Stadt wurde ich wieder zurück zum Flughafen gebracht und flog mit fünf Implantaten zufrieden nach Hause. Nach weiteren 6 Monaten der Heilung wurden mir dann in einer zweiten Etappe in Ungarn mit sehr viel Zeit, Ruhe und Ausdauer meine Kronen und Zähne angepaßt und schließlich eingesetzt, die so natürlich aussehen, daß ich froh bin, mich für die Behandlung bei Dr. Borbath entschieden zu haben.

Liebe Grüße:

An den Pescher Höfen 30

D - 50354 Hürth

E-mail: S.Sonnborn@googlemail.com

Fax: 02233/977169

Harald Eigentler

Lieber Attila Nagy,

der Bitte um einen Kommentar zu meiner Behandlung bei Ihnen komme ich gerne nach. Ich war mit dem ganzen Ablauf von der Abholung am Flughafen und der weiteren Betreuung durch Herrn Demeter angefangen, der ausführlichen und seriösen Beratung durch Herrn Dr. Borbath und der medizinischen  Behandlung in Ihrer Klinik,  sowie  auch  mit der Unterkunft sehr zufrieden und kann wirklich keine negativen Punkte anführen. Nicht zu vergessen die ersten Kontakte und Beratung  im Vorfeld durch Sie, die mich trotz meiner anfänglichen Skepsis hinsichtlich einer Behandlung im Ausland schließlich zu der Entscheidung verholfen hat und die ich bis heute nicht bereut habe.

Sie können gerne an Interessenten meine Tel. Nr. +4369911472744 weiter geben.

Vielen Dank nochmals,Ihr:

Harald Eigentler, Tirol.

Petra Battenfeld-Konrad

Lieber Dental Center Hungary Team,

Endlich traue ich mich wieder zu lachen und das verdanke ich der Zahnklinik Dr.Borbath und seinem gesamten Team. Ich habe mich rund herum Gut versorgt gefühlt und das Endergebnis kann sich sehen lassen. In Deutschland wäre das so nicht möglich gewesen, weder finanziell noch Zeitlich.

Gerne stehe ich Ihnen zu ev. Fragen zur Verfügung.

Petra Battenfeld-Konrad

Mühlenweg 5

57339 Erndtebrück

Handy Nr. 01704711924

Vissmaya Geissler

Lieber Herr Nagy,

ich hoffe es geht Ihnen gut. Ich bin wieder glücklich in Zürich zu Hause angekommen und fühl mich sehr wohl mit den Zähnen, hab gute Gefühle wenn ich an die Klinik denk, die mich so gut und herzlich,professionell und sorgfältig behandelt hat.Herr Demeter ist ein Goldschatz und dem Zahnarzt bin ich unendlich dankbar für die tolle Arbeit die er geleistet hat, auch die seine liebenswürdige und vertrauensvolle Art hat mir immer Mut gegeben, denn es war doch nicht so einfach, sich alle zähne erneuern zu lassen ! Also viele virtuelle Blumen an alle. Natürlich auch an Sie Herr Nagy, Sie haben das so gut organisiert und waren immer da für Fragen und so. Vielen lieben Dank auch an Sie und ich hoffe, dass ich viele meiner Freunde in eure Klinik senden kann und Sie auch so glücklich sein werden wie ich.

Ich wünsche Ihnen alles-alles Gute!!!

Viele liebe Grüsse aus Zürich.

Vissmaya Geissler

Tel.:+41444614780

Anita Hörter-Rießer:

Lieber Herr Nagy!

Ich muss Ihnen heute mal ein Paar Zeilen schreiben, wie es in Ungarn in der Zahnklinik war. Es war einfach super. Alles war von feinsten, absolut modern eingerichtet, die medizinischen Geräte auch vom neuesten Stand, und vor Allem: super sauber. Man konnte sich sehr gut verständigen,weil ein Dolmetscher ( Herr Demeter ) immer dabei war. Der Dr. Borbath ist ein sehr lieber Mensch, sehr ruhig und gelassen, er macht seine Arbeit hundert prozentig korrekt. Es hat sich für mich gelohnt nach Ungarn zu fliegen! Ich bin jetzt zwar 64 Jahre alt, es ist aber für Implantaten nie zu spät. Ich hatte ja nicht einen Zahn. Nun jetzt habe ich wieder volle Backen und kann alles essen,sogar in einen Apfel beißen ohne weiteres. Ich möchte mich herzlich bei dem ganzen lieben Team bedanken, dass sie mir den Mut für diesen Schritt gemacht haben,dass ich wieder lachen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Anita Hörter-Rießer

Wesseling

Peter Niller

Lieber Herr Nagy!

Ich kann die von Herrn Dr. Csaba Borbath und seinem Team in Ungarn durchgeführte hoch komplizierte Zahnbehandlung nur als " Ungarisches Wunder " bezeichnen. Ich möchte ihm auch auf diesem Weg meinen großen Dank und meine 100% Zufriedenheit ausdrücken. Hervorragend! Für weitere diesbezügliche Auskünfte stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung.

Peter Niller

Jean - Paul - Richter - Str. 21

81369 München

Tel:089/74429977

Jürgen Schäfer

Hallo Herr Nagy,

Ein paar Worte zu meiner Behandlung in Ungarn bei Hr. Dr. Borbath. Als absoluter ANGSTHASE in Bezug auf den Zahnarzt kann ich die Behandlung in Ungarn nur als ein kleines Wunder Beschreiben, gleich am Tag meiner Ankunft, die am Flughafen Budapest mit der Begrüßung durch "meinen" Dolmetscher Hr. Demeter ihren Anfang nahm, wurde meine Behandlung begonnen. Mit meinen üblichen Schweißausbrüchen nahm ich auf dem Stuhl platz und verließ ihn nach der Behandlung völlig entspannt Dank der Betreuung durch die Anästhesistin, ich konnte es nicht glauben dass sämtliche Zähne abgeschliffen, alle Abrücke genommen und das Provisorium eingesetzt sein sollte. ;-)).

Am nächsten Tag in den Abendstunden (wann auch sonst) löste sich ein Provisorium, vielleicht hätte ich auf das Steak zum Abendessen verzichten sollen, nach einem kurzen Anruf bei Hr. Demeter konnte ich 10 min später in der Praxis erscheinen wo das Provisorium wieder eingesetzt wurde mittlerweile war es schon 21.30 Uhr, versuchen Sie mal in Deutschland ihren Zahnarzt nach 17.00 Uhr zu erreichen. Fünf Tage später war "Anprobe" der fertigen Kronen die alle gut passten, einen Tag später wurden die Kronen durch den Chef eingesetzt wobei der Zahntechniker anwesend war um etwaig auftretende Probleme gleich zu beheben. Alles passte erwartungsgemäß 100%-ig. Als Fazit kann ich die Behandlung bei Hr. Dr. Borbath nur UNEINGESCHRÄNKT weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüssen

Jürgen Schäfer

moc.liamtoh@ruhcsrebo

Christa Priever:

Zähne, wer noch seine eigenen hat und noch kraftvoll zubeißen kann wird das was ich jetzt schreibe nicht recht nachvollziehen können. Vor mehr als 12 Jahren, kaum 35 jährig vielen alle meine Zähne bis auf drei einer Extraktion zum Opfer. Ich mußte mich mit Prothesen abfinden und das brachte viele Umstände mit sich. Lernen wie man damit sprich und ißt, es gibt Druckstellen, Kieferveränderungen mit der Folge das die Prothesen umgearbeitet werden müssen. Im Mai 2004 wurden auch meine letzten drei Zähne Opfer einer Extraktion. Für mich fing ein Leidensweg an. Warten bis die Wunden abheilen, eine neue Prothese, Druckstellen und Schmerzen, viel Besuche beim Zahnarzt. Ein normales Essen nicht möglich, eine erhebliche Einschränkung der Lebensqualität. Bis mein Mann im Juli 2004 die Anzeige dieser Praxis in der Zeitung las. Ich dachte mir man könnte ja mal nachfragen wo, wann, wie und wieviel Geld das kostet. Gesagt getan, Kontakt klappte sofort, Preisliste und Behandlungsvorschläge kamen sofort. Im Urlaub machten wir uns auf den Weg nach Ungarn und informierten uns gleich vor Ort. Was ich dort sah und hörte gefiel mir sehr. Im Oktober 2004 ließ ich mir 5 Implantate setzen. Alles klappte perfekt, während der gesamten Zeit der Behandlung fühlte ich mich gut aufgehoben. Da ich Samstags operiert wurde machte Dr. Borbath sogar Sonntags einen Haus - bzw. einen Hotelbesuch, um nach den Wunden zu sehen. Hat man so etwas jemals von einem deutschen Zahnarzt gehört? Im Januar 2005 wurde die Implantatarbeit vollendet und die neue Prothese angefertigt. Nach mehren Anproben, Labortechnisch bedingt, bekam ich dann die neue Prothese eingesetzt und welch ein Wunder, sie saß fest, passte perfekt, ein Gefühl als hätte ich meine eigenen Zähne wieder. Die schon lange nicht mehr gekannte kraft zu beißen zukönnen war wieder da und das ohne Schmerzen und Druckstellen. Ich habe geweint vor Freude und bin Dr. Borbath und seinem Team sehr dankbar für ein großes Stück neugewonnene Lebensqualität. Einen Wunsch möchte ich mir noch erfüllen, nämlich Implantate im Oberkiefer, dafür werde ich sparen. In Ungarn ist es zwar billiger als in Deutschland aber einige Euros kostet es eben doch. Wenn ich das Geld dafür habe, dann werde ich natürlich wieder nach Ungarn zu Dr. Borbath fahren, ist doch klar. Ein großen Dank nochmal an Dr. Borbath, sein Team, die Mitarbeiter des Labors und all denen die mitgewirkt haben.

Danke sagt,

Christa Priever

Lieber Herr Nagy,

ich hoffe Sie sind gut ins neue Jahr gekommen und wünsche Ihnen wie auch Herrn Dr. Borbath, Geza Demeter und dem übrigen Team von Dr.Ten alles Gute und weiterhin viel Erfolg mit dem weiteren Ausbau Ihrer Klinik. Wie Sie ja wissen bin ich immer noch begeistert von allem und vor allem von der Behandlung in Ungarn, aber auch von der Vorbereitung bis zum Aufbau meiner neuen Zähne. Das alles so gut geworden ist war für mich das schönste Geschenk zu Weihnachten. Ich bin glücklich mit meinen neuen Zähnen und kann diese Behandlung nur jedermann empfehlen. So perfekt die Behandlung war, so schlecht war sie zuvor in Deutschland. Wie Sie ja wissen war für mich nicht nur die Kostenersparnis entscheidend. Das sofortige Vertrauen in Dr. Borbath und seine Klinik, wie auch die Vorgehensweise und Betreuung waren das Beste was ich für mich auswählen konnte. Wie Sie wissen, war mein Mann ja zuerst etwas skeptisch. Aber auch ihn hat Dr. Borbath mit seinem Können und seiner überaus netten und korrekten Betreuung und Behandlung überzeugen können. Ganz zu schweigen von der Betreuung durch den lieben Geza Demeter. Wir können nur jedem Ihrer evtl. neuen Patienten empfehlen sich mit dieser, für viele Menschen neuen Behandlungsmöglichkeit, auseinanderzusetzen und sich zu guter Letzt für Ihre Klinik zu entscheiden. Wir haben uns von Anfang bis Ende hervorragend betreut gefühlt und fühlen uns noch immer

Dr. Borbath gegenüber zu Dank verpflichtet. Gute Zähne und das damit verbundene Lebensgefühl sind so wichtig für jedermann.

Wir danken Ihnen allen und wünschen Ihnen und Ihrer Klinik angefangen mit Attila Nagy der durch die gute vorangegangene Aufklärung und Beratung uns schon bei dem 1. Telefonat begeistert hat weiter mit dem Empfang in Budapest wo Geza Demeter mit dem Fahrer Attila uns so nett begrüsst haben die gesamte Betreuung in Ungarn durch das Team von Dr. Borbath, hier besonders Thomasz... aber vor allem Dr. Borbath, ohne ihn das ja alles gar nicht möglich wäre, alles alles Gute und viele neue glückliche Patienten.

Alles Liebe und viele Grüße aus Geilenkirchen

Birgitta und Hans-Willi Führen